Skip links

WARUM ERKLÄRBILDER IHRE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION OPTIONAL ERGÄNZEN

Die vielen Vorteile von Visualisierungen – intern wie extern – haben wir bereits in unserem Blogbeitrag „Warum Sie Visualisierungen nutzen solltenfestgehalten. Nun stellt sich allerdings die Frage: Wann nutze ich ein Erklärbild und welche Vorteile bringt es mit sich?

SIE WOLLEN DEN TRANSFORMATIONSPROZESS IHRES UNTERNEHMENS ERFOLGREICH AN ALLE MITARBEITER KOMMUNIZIEREN? LISA ERKLÄRT IHNEN WIE DAS GEHT!

Ich bin Lisa und arbeite in der Personalabteilung eines großen Unternehmens mit vielen Standorten in Deutschland und der Welt. Wir befinden uns derzeit in einem großen Veränderungsprozess. Vor allem die digitale Transformation und damit einhergehende Veränderungen stellen uns vor viele Herausforderungen. Daher richten wir uns derzeit strategisch neu aus und es werden Neuerungen in den unterschiedlichsten Bereichen erfolgen. Als Personalreferentin konnte ich feststellen, dass die geplanten neuen Prozesse sowie Aufgaben häufig Unsicherheiten, Ängste und Vorbehalte bei den Mitarbeitern auslösten. Die Gründe für die Sorgen unserer Mitarbeiter lagen hierbei v.a. in einer unzureichenden Kommunikation sowie einem fehlenden Austausch. Und was nützt die beste Strategie, wenn sie von den eigenen Mitarbeitern nicht verstanden wird, Bedenken bestehen und sich keiner damit identifizieren kann?

Aus diesem Grund war es unserem Unternehmen wichtig, alle Mitarbeiter von Beginn an abzuholen und den neuen Weg so verständlich wie möglich aufzubereiten. Eine herkömmliche Präsentation erschien uns für solch ein anspruchsvolles Thema als nicht geeignet. Mit Hilfe einer Kommunikationsberatung eröffnete sich uns ein neues Tool: Das Erklärbild.

Unsere neue Strategie wird nun mit Hilfe von Visualisierungen an alle Mitarbeiter kommuniziert. Dadurch können wir unsere Mitarbeiter emotional ansprechen und ihnen auf eine spielerische Art und Weise aufzeigen, warum bestimmte Veränderungen notwendig sind und was sie für das Unternehmen bedeuten. Bilder haben den Vorteil, dass Informationen ansprechend und unterhaltsam dargestellt werden können. Zudem fördern sie die Verständigung und erleichtern den Informationsaustausch. Insbesondere das Erklärbild stellt alles auf einen Blick dar und macht dadurch komplexe Zusammenhänge leichter verständlich.

BETROFFENE ZU BETEILIGTEN MACHEN

Nach erfolgreichem Briefing entwickelte die Kommunikationsberatung eine erste skizzenhafte Hintergrundwelt, die uns als Orientierungshilfe dienen sollte. Im Anschluss fand ein kreativer Workshop statt, bestehend aus unserem interdisziplinären Projektteam und der Beratung. Zudem nahmen zwei weitere Kollegen, die bisher nicht in die Thematik involviert waren, teil.

Hierbei wurden die einzelnen Inhalte unserer neuen Strategie diskutiert und visualisiert. Für unser Team war es spannend dem anwesenden Illustrator über die Schulter zu schauen, der die entstandenen Ideen direkt aufs Papier brachte und in der Hintergrundwelt verankerte. Wir wurden so von Beginn an in den Entstehungsprozess unseres Big Pictures direkt mit eingebunden, was das Bewusstsein sowie die Akzeptanz für die Thematik im Team steigerte.

Wir haben in unserem Erklärbild den aktuellen Zustand dargestellt, gefolgt von dem Weg, den wir gehen wollen, um die Ziele zu erreichen. Im Vergleich zu unseren bisherigen Präsentationsformen, blieb die bildlich dargestellte Strategie direkt im Kopf. Unsere Illustration sorgt nun für einen aktiven Dialog zwischen den Kollegen. Die Darstellung der Vorteile des Transformationsprozesses gibt meinen Kollegen und mir die Möglichkeit, die geplanten Veränderungen zu verstehen und als Chance zu begreifen.

IDENTIFIKATION SCHAFFEN

Für uns war entscheidend, dass sich alle, von Azubi bis Vorstand, im Bild wiederfinden, sich identifizieren können und es als “ihre” Zukunftsvision anerkennen. Das Erklärbild wurde komplett an unser Corporate Design angepasst und realitätsnah dargestellt: Beispielsweise wurden unsere Maschinen detailgetreu gezeichnet und unsere Mitarbeiter aus der Produktion mit Blaumännern ausgestattet. Auch auf Diversität in Hinblick auf Gender und Nationalitäten wurde im Bild geachtet. Das sorgt bei uns Mitarbeitern direkt für eine starke Identifikation. Zudem haben wir in unserem Erklärbild kaum Text verwendet. Das ermöglicht uns somit einen weltweiten Einsatz an allen Standorten.

In unserer Jahresauftaktveranstaltung haben wir unser Dialogbild genutzt, um allen Mitarbeitern unsere Ziele aufzuzeigen. In den nachfolgenden Wochen wurde es abteilungsintern tiefgehend besprochen sowie Arbeitspakete geschnürt. Das Strategiebild ist den Kollegen omnipräsent: es hängt in Aufenthaltsräumen, Büros und ist auch im Intranet zu finden. Des Weiteren nutzen wir die Illustration für neue Mitarbeiter, um ihnen einen Einblick in die Ziele unseres Unternehmens zu geben.


IM ÜBERBLICK | EINSATZMÖGLICHKEITEN
Vision / Strategie / Change
Prozessdarstellungen / Supply Chain Management / Lean Management
HR | Employer Branding & Recruiting / Talent & Performance Management / On- & Off-Boarding / Führungsleitlinien
Marketing, Sales & Services

IM ÜBERBLICK | VORTEILE
Geeignet für alle Branchen und Zielgruppen
Darstellung von komplexen Zusammenhängen
Einheitliches Verständnis für die Thematik
Detailgenauigkeit und hoher Individualisierungsgrad steigert die Identifikation
Vielseitig und international einsetzbar

Kommen Sie einfach auf uns zu.

ErklärbildErklärfilmGraphic RecordingVisualisierungstrainingAlles

Return to top of page